Black Diamond OG Kush

Září 15, 2015
in Category: nasiona konopi
496 0

Als Steve das 1-3 erste Mal von diesem Strain hörte, waren sich die Leute nicht ganz sicher, ob sie nun Black Diamond oder Black Domina hieß. Auch wenn sich die Namen ähneln, so sind es doch zwei völlig un-terschiedliche Sorten. Steve machte sich auf die Suche und fahndete anhand der Beschreibungen nach dem tatsächlichen Namen dieser Sorte. Schnell war ihm klar, eine Black Domina war es nicht. Vielmehr stellte sich heraus, dass diese Pflanzen aus der Kreuzung einer Diamond Kush mit einem Blackberry Strain entstanden waren hanfsamen kaufen. Bei Black Diamond handelt es sich um eine hundertprozentige Indica, womit klar sein sollte, dass sie nichts für Leute ist, die auf Kreativität, Lachen, Reden und mentale Stimulation wert legen. Dies ist in erster Linie eine Sorte für den medizinischen Einsatz. Sie kann THC Konzentrationen von bis zu 25 % erreichen, und hat eine intensive körperliche Wirkung. Wie bei allen Kush-Variationen, sorgt Steve während der 50- bis 70-tägigen Blütephase für ausreichend Nährstoffe und verhilft ihr mit diversen Zusatzprodukten zu noch mehr Ertrag undgroßer Harzbildung. Aufgrund ihrer afghanischen Abstammung wächst Black Diamond zu vergleichsweise kleinen und dichten Pflanzen heran, besonders, wenn früh geerntet wird. Einige Grower aus Ste-ves Umfeld haben die besten Resultate mit dieser Sorte erzielt, wenn sie in einem gut ausbalancierten DWC-System kultiviert wurde. Sie mag es auch, wenn die Nachttemperaturen auf niedrigere Werte als normal üblich sinken. Steve zeigt sich begeistert vom ihrem besonderen Ge-schmack, Aroma und dem starken Effekt, doch er hat auch feststellen müssen, dass es nicht so einfach ist, zuverlässige Samen dieser Sorte zu finden.

dutch-passion.info
Contact Me popularny Social
 
Thank you! Your message has been submitted to us.
×
×
×